Katharina Ganz OSF ThPQ 165 (2017), 276–284
 
Ordensfrauen und Frauenorden
Zwischen Abschieden und Aufbrüchen
 

Nachwuchsprobleme, Fusionen, Überalterung. Mit Realitätssinn und Nüchternheit schildert unsere Autorin Sr. Katharina Ganz, Generaloberin der Oberzeller Franziskanerinnen, die enormen Herausforderungen, vor denen Frauenordnen heute stehen. Zugleich skizziert sie verheißungsvolle Neuaufbrüche einer christlichen Lebensform im Umbruch. Ordensfrauen sind präsent in Kirche und Gesellschaft: durch ihren diakonischen Dienst, als Gastgeberinnen für spirituell Suchende und als Anwältinnen der Schwachen in der Zivilgesellschaft.
(Redaktion)