Józef Niewiadomski ThPQ 162 (2014), 265–275
 
„Kampf um die Seelen“
Polnische Kirche nach dem Umbruch
 

Die Frage, welche Auswirkungen die Wende von 1989 auf das traditionell katholische Polen hat, ist besonders spannend. Wird die Kirche ihre große Bedeutung für die Gesellschaft und ihren Zusammenhalt weiter behalten, oder ist eine ähnliche Entfremdung wie im Westen zu erwarten? Studien geben unterschiedliche Antworten, die gesellschaftliche Entwicklung ist vielfältig, und die Kirche sucht intensiv nach neuen Wegen. Sehr erhellend ist daher, wie der bekannte Innsbrucker Dogmatiker, selbst Pole, die Situation in seiner Heimat analysiert und vorsichtig in die Zukunft blickt. (Redaktion)