Andreas Renz ThPQ 160 (2012), 262–269
 
Der interreligiöse Dialog
Das Konzil und die Religionen heute
 
Die multireligiöse Zusammensetzung der heutigen Gesellschaft ist Anlass genug, sich den Inhalt der Erklärung des Zweiten Vatikanischen Konzils über die nichtchristlichen Religionen, "Nostra Aetate", zu vergegenwärtigen und die Auswirkungen dieses aufregenden Neuansatzes in den Blick zu nehmen. Der Autor, Leiter des Fachbereichs Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat München, vermittelt nicht nur einen interessanten Einblick in den Werdegang des Dokuments, sondern skizziert auch die heutige Situation des interreligiösen Dialogs.
(Redaktion)