Thomas H. Böhm ThPQ 160 (2012), 254–261
 
Das Konzil und die Medien heute
 
Das "Aggiornamento", die Öffnung gegenüber der Welt, zentrales Leitmotiv des Zweiten Vatikanischen Konzils, bedeutete auch eine neue Öffnung gegenüber der Medienwelt. Diese wurde besonders im Konzilsdekret Inter mirifica (1963) ausgeführt und 1971 in der Pastoralinstruktion Communio et progressio fortgesetzt. Thomas Böhm beschreibt die Entstehung der beiden Mediendokumente und erörtert ihre inhaltliche und formale Zuordnung. Perspektiven der kirchlichen Medienarbeit heute runden seine aufschlussreichen Ausführungen ab.
(Redaktion)