Klemens Armbruster ThPQ 159 (2011), 257–264
 
Bekehrung
Zur spirituellen und pastoralen Relevanz von Konversion heute
 
In postsäkularen Zeiten ist möglich, was viele zuvor für ausgeschlossen hielten – Bekehrung/Konversion. Bereits in den Begriffen ist ein wesentlicher Hinweis auf die veränderte Lage des Religiösen gegeben: Religion ist inzwischen zu einer Frage der Entscheidung geworden. Diese Tatsache ist gleichermaßen Zumutung und Herausforderung für die Pastoral, denn es ist wohl gerade ihre Aufgabe, ein "konversionsfreundliches Klima" zu schaffen. Hinweise dazu bietet der Beitrag.
(Redaktion)