Michael Hofer ThPQ 154 (2006), 155–163
 
Das „Handwerk des Lebens“
Die Frage nach dem Glück in der Philosophie
 
Wo lernt man richtig zu leben? Wer lehrt die Kunst des Lebens, damit dieses glückt und gelingt? Weise Menschen? Die Religion? Die Moral? Die Philosophie? Es gibt einen auffälligen Trend in unserer Zeit, die Philosophie als Wissen um die wahre Lebenskunst zu befragen. Wie ist dieses Interesse zu verstehen? Was sagen die Philosophen selbst zu dieser neuen Erwartung? Oder gehört sie vielleicht sogar zum uralten Kern der Philosophie? Wir haben Michael Hofer, Universitätsassistent am Institut für Philosophie unserer Linzer Theologischen Universität, gebeten, uns darüber Auskunft zu geben.
(Redaktion)