Ilse Kögler ThPQ 151 (2003), 264–274
 
Jesus -One 4 you?
Der Sohn Gottes im Schnittfeld von Jugendszenen, populärer Kultur
und Religionsunterricht
 
"Jesus – one for you / Jesus – einer für Dich?" Immer mehr Jugendliche scheinen Jesus, dem Christus distanziert und verständnislos gegenüber zu stehen. Wie kann hier die Weitergabe des Glaubens Zukunft haben? Ilse Kögler, derzeit Rektorin der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz, skizziert zahlreiche populäre, oft verfremdete Annäherungen an die zentrale Gestalt des Christentums. Als Professorin für Religions-pädagogik und ausgewiesene Fachfrau für Jugendkulturen eröffnet sie einen Blick in eine – mitunter auch sprachlich – "fremde Welt" und zeigt Ansatzpunkte für den Glaubensdialog mit den Jugendlichen auf. Wer sich dieser zweifellos notwendigen Herausforderung theologisch gut fundiert stellen möchte, findet hier wertvolle Anregungen.
(Redaktion)