Dolores M. Bauer ThPQ 151 (2003), 146–154
 
Alte Kirche – Junge Kirche
Ein Erfahrungsbericht der Hoffnung
 
Wer in der Kirche des Nordens hauptberuflich arbeitet, müsste wohl einmal im Leben eine Zeitlang in einer der vielen kirchlichen Gemeinden der sogenannten Dritten Welt mitleben. Nur so wird er oder sie selbst Zeuge und Zeugin der Geburt einer neuen zukünftigen Kirche, die seit Jahrzehnten im Gange ist. Die Redaktion wollte sich diesem Phänomen nicht mit einer wissenschaftlich-theologischen Analyse, sondern mit dem beherzten Bericht einer Zeugin und Dokumentatorin dieses Prozesses nähern. Dolores M. Bauer arbeitet als Buchautorin und freie Journalistin, die in ihren Hörfunk- und Fernsehdokumentationen des Österreichischen Rundfunks zu einem mutigen Sprachrohr der Menschen und der Kirchen der armen Länder geworden ist.
(Redaktion)