Alfons Riedl ThPQ 150 (2002), 370–379
 
Gesundheit – Sinnlichkeit – Körperkultur
Theologische Aspekte einer "Ethik des Leibes"
 
Die Freiheit des Menschen als leib-geistiger Person ist nur menschlich in der Weise der Verantwortung. Dabei macht der Leib auch seinerseits einen Bereich dieser Verant-wortung aus. Ihre Aktualität und Brisanz zeigt sich zumal im gegenwärtigen Ringen um ein qualifiziertes, gerechtes und finanzierbares Gesundheitswesen. Doch ist dies nicht die einzige ethische Frage, die sich im Blick auf die Leib-Existenz des Menschen stellt. Deshalb bedenkt der inzwischen emeritierte Professor für Moraltheologie in Linz neben der Gesundheit auch Aspekte der Sinnlichkeit und der Körperkultur.
(Redaktion)