Franz Böhmisch ThPQ 149 (2001), 156–166
 
Vom Bibelleser zum Experten – eine Lebensaufgabe für alle
 
Die Bibel gehört weder allein dem Lehramt noch den Exegeten. Ist sie Wort des Lebens für alle, dann muss auch allen Suchenden und Glaubenden ein Zugang möglich sein. Unser Autor, Assistent am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft in Linz, erinnert an diese zeitweise verdeckte Einsicht und zeigt, wie die Bibel fruchtbar gelesen werden kann.
(Redaktion)