Irmtraud Fischer ThPQ 149 (2001), 146–155
 
Feministische Exegese – eine Herausforderung
 
Zu den neueren bibeltheologischen Ansätzen gehört die feministische Exegese. Es geht dabei nicht um Sonderinteressen von Frauen, sondern um einen Weg, verdeckte Aspekte für alle ans Licht zu bringen. Die Bonner Professorin für Altes Testament und Theologische Frauenforschung befragt mit ihrem geschlechterfairen Forschungsansatz die Abgrenzung des Kanonteils der Prophetie, die die Rede von „den Propheten“ als Engführung erweist.
(Redaktion)