Ulrich Babinsky ThPQ 147 (1999), 272–276
 
Eltern-Kind-Arbeit und Pfarrgemeinde
Ein Praxisbericht
 
In vielen Pfarreien treffen sich meist junge Frauen mit ihren Kleinkindern. Bildet das Pfarrheim nur den notwendigen, aber sehr zufälligen Ort oder sind diese Begegnungen Teil der Pastoral und des kirchlichen Lebens? Unser Autor, Pfarrer in einer Münchener Stadtrandgemeinde, berichtet und reflektiert über seine Erfahrungen.
(Redaktion)