Josef Janda ThPQ 147 (1999), 261–271
 
Katholische Schulen auf dem Weg ins dritte Jahrtausend
 
Kirchliche Internate und Schulen waren lange hervorragende Orte, an denen schon junge Christen intensive Formen kirchlichen Lebens erfahren konnten. Der gesellschaftliche und religiöse Wandel der Gegenwart bewirkt einschneidende Veränderungen in diesem Erziehungs- und Lernfeld und verlangt neue Antworten. Unser Autor, Rektor im Schulamt der Diözese Linz, geht den Chancen und Herausforderungen nach, die sich für katholische Schulen in dieser Situation ergeben.
(Redaktion)