Ingrid Kromer ThPQ 147 (1999), 233–242
 
Veränderte Kindheit – veränderte Kinder?
 
Der Blick auf Kinder ist wesentlich bestimmt durch die je eigenen Kindheitserfahrungen. Die schnellen und grundlegenden Wandlungen der Gesellschaft betreffen aber auch die Kinder in dieser Gesellschaft. Wer sachgerecht über Kinder heute reden will und wer angemessen für sie handeln und mit ihnen umgehen möchte, muß deshalb die Wirklichkeit der Kinder und der Kindheit in der Gegenwart nüchtern in den Blick nehmen. Unsere Autorin ist Mitarbeiterin des Österreichischen Instituts für Jugendforschung und gibt auf der Basis aktueller empirischer Daten wichtige Informationen über die Lebenswelt der Kinder heute.
(Redaktion)