Susanne Gillmayr-Bucher ThPQ 147 (1999), 226–232
 
Hoffnung und Aufgabe
Kinder im Ersten Testament
 
Eine entfaltete Theologie der Kindheit findet sich in der Bibel nicht. Doch heißt dies nicht, daß die Schrift Kinder nicht wahrnähme. Unsere Autorin, Assistentin am Institut für alttestamentliche Bibelwissenschaft der Universität Innsbruck, zeigt wichtige Aspekte auf, die sich aus den eher verstreuten Aussagen der alttestamentlichen Schriften ergeben.
(Redaktion)