Wolfgang Beinert ThPQ 146 (1998), 349–356
 
Wenn Mutter Kirche ihren Paß verliert
Oder: Ekklesiologie des Dialogs
 
Darf eine Kirche, welche die Wahrheit zu bezeugen hat, Glaubensfragen zum Gegenstand des Dialogs machen? Der Beitrag des emeritierten Regensburger Ordinarius für Dogmatik kann zeigen, daß die Wahrheit allein im Dialog mit sich verändernden Erfahrungen der Menschen bezeugt werden kann und daß deshalb eine Kirche, die sich der Wahrheit verpflichtet weiß, dialogische Kirche sein muß.
(Redaktion)