Nicolae Dura ThPQ 146 (1998), 237–246
 
Das Leben der Orthodoxen Kirche in Österreich
 
Guter Wille allein reicht nicht, um anderen Menschen angemessen zu begegnen. Fruchtbar ist es, wenn Ausgangspunkt aller Bemühungen die Nachfrage ist, wie sie sich selbst verstehen und mit welchen Erwartungen sie uns begegnen. Das gilt sicher auch für unseren Umgang mit den Christen der verschiedenen orthodoxen Kirchen. Beispielhaft informiert der Pfarrer der Rumänisch-orthodoxen Kirche in Wien über seine Erfahrungen im Rahmen der orthodoxen Seelsorge in westlich geprägter Umwelt.
(Redaktion)