Susanne Gillmayr-Bucher / Martin Hasitschka /
Konrad Huber / Christiane Koch
ThPQ 143 (1995), 170–185
 
Frauen tragen Verantwortung
Biblische Aspekte zum Thema
 
Die in den letzten Monaten neu aufgeflammte Diskussion über die Ordination der Frau bewegt sich allzuoft im Kontext von stereotyp gestellten Fragen; der biblische Zugang zum Problem der Verantwortung der Frau wird dadurch allzuschnell verbaut und auf die traditionellen Antworten fixiert. Die hier gebotene Sicht wurde von einer Gruppe der Biblikerinnen und Bibliker aus Innsbruck gemeinsam erarbeitet, auch wenn einzelne Autorinnen und Autoren für die endgültige Gestalt „ihrer“ Teile verantwortlich zeichnen. Susanne Bucher-Gillmayr (3.2.) und Christiane Koch (3.1.) sind Assistentinnen am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft, Konrad Huber (1.) ist Assistent, Martin Hasitschka (2.) Professor am Institut für Neutestamentliche Bibelwissenschaft.
(Redaktion)